Tödi by Ski - Touring im Hochland zwischen Disentis and Glarus

Tödi by Ski - Touring im Hochland zwischen Disentis and Glarus

Die Gebirgsgruppe zwischen drei Kantone Graubünden, Uri und Glarus in Zentral-Schweiz, eignet sich perfekt für Skitouren: viel Schnee, schöne 3000ern, beeindruckende Gletscher und unmengen gutes Gelände um Abfahrten zu genießen. Diese Tour bringt Sie durch das grossartige Gebiet und zeigt seine besten Seiten.


Tour: Tödi by Ski - Touring im Hochland zwischen Disentis and Glarus
Tourenart: Wintersport
Schwierigkeit: Anfänger (Kondition: mittel, Technik: mittel)
Teilnehmerzahl: 4-6
Termin: 19.03.2017 bis 25.03.2017
Preis: 1 245 €

Tag 1 Ankunft in DisentisWir treffen uns in unserem Unterkunft Nangijala Hostel um 18Uhr, und besprechen dieTour. Abendessen und Übernachtung in Nangijala.

Tag 2 Warm up tour - der Tourenpotential Vorderrheintals genießen Das Gebiet von Disentis / Surselva bietet eine große Auswahl an schönen Tagestouren. So wählen wir eine aus und machen uns bereit für die Überquerung der folgenden Tage. Wir Aufstieg heute entweder mit Felle oder wir kombinieren Fellaufstieg mit SkiliftenWir übernachten in Disentis (Aufstieg bis zu 1100m und Abfahrt bis zu 2500m 6-7h viel hängt davon ab, welche Tour wir für den Tag wählen.)

Tag 3 Disentis - Ouoberalpstock - Chamanna Cavadiras. Von der obersten Lift von Disentis besteigen wir den Oberalpstock der das Disentis-Gebiet dominiert. Von dort fahren wir ab nach Cavadiras Hütte. (Aufstieg ca. 700 m und  Abstieg 800 m 4-5h. Wenn die Bedingungen günstig sind, können wir zum heutigeTag einen zusätzlichen varianten Abfahrt dranhängen)

Tag 4 Cavadiras - Alp Sura - PlanurahütteZuerst Abfahrt zur Alp Sura und dann steigen wir wieder auf dem Gletscher über Fuorcla da Cavrein und weiter auf die Planura Hütte auf 2947m (1000m Abfahrt und Aufstieg 1400m 6-7h)

Tag 5 Planura - Gross schärhorn 3296m - Fridolinshütte

Am Morgen steigen wir Gross Schärhorn,  fahren zurück zur Hütte und weiter ins Tal hinunter. Fridolinshüttedas Ziel des Tages werden wir über den Kamm des Bifertengrätli erreichen. (Aufstieg 900 m Abfahrt 1600m 6-7h)

Tag 6 Fridolin - Todi - Val Russein - DisentisZunächst steigen wir auf den höchsten Berg der Inner-Schweiz, auf den  3614 m hoheTödiVom Gipfel haben wir einen langen anspruchsvollen Abfahrt ins Val Russein das uns zurück ins Vorderrreintal führt. Wir kehren dann zurück nach DisentisDie Route ist ein absoluter Klassiker(Aufstieg 1500 m Abstieg 2600m) Unterkunft in Disentis.

Tag 7 Nach dem Frühstück geht es nach Hause.

 

Inklusiv

  • Bergführer IVBV
  • 6 x Unterkunft mit halbpension in Hostel in Disentis (3x) und in den Berghütten (3x)
  • Ausrüstung Leihweise: LVS, Gletscherausrüstung

Nicht im Preis inbegriffen

  • Skitourenausrüstung
  • Transport (Anreise, Skilift, usw...)
  • Tagesverpflegung
  • Persöhnliche Versicherungen
  • Persöhnliche Ausrüstung (seihe empfohlene Ausrüstung)

Die Tour ist an Skifahrer gerichtet, die bereits über eine gewisse Erfahrung im Skitourengehen haben. Allerdings braucht man keiner perfekter Skitourengeher sein. Es genügt, wenn man technisch in der Lage ist, Hänge mit 35 Grad Neigung zu fahren. Körperlich müssen die Teilnehmer in der Lage sein, bis zu fünf Stunden Aufstiege und etwa acht Stunden Gesamtwanderzeit pro Tag mit moderatem Tempo zu meistern.

Technische Ausrüstung

  • Rucksack 30-40L
  • Gletscherausrüstung (Gurt, Steigeisen, Pickel, 4 Karabiner, Bandschlinge) erhältlich auch Leihweise

Skitouren Ausrüstung

  • Tourenski
  • Steigfelle
  • Skitourenstiefel
  • Teleskopstöcke mit grossen Tellern

Bekleidung

  • Funktionsunterwäsche
  • Tourenhose
  • T-Shirt oder Berghemd
  • Wind- und wasserdichte Jacke (Hard Shell, atmungsaktiv) oder Softshelljacke (je nach Wetter)
  • Zwischenschicht/Isolationsschicht (Fleece- oder Isolationsjacke je nach Wetter)
  • gut sitzende Socken
  • warme Handschuhe
  • warme Mütze

Sonstiges

  • Sonnenschutzcreme, Lippencreme Faktor 30
  • Sonnenbrille
  • Proviant
  • Thermosflasche (bruchfest) und Trinkflasche (oder eine von beiden, je nach Tour, Wetter und Vorliebe)
  • Reisepass, Personalausweis
  • Fotoapparat, Handy, Aufladegerät
  • Kreditkarte, Bargeld

 

Bei den Skitouren handelt es sich um hochalpine Touren mit ausgesetztem Gelände, Lawinengefahr und Steinschlagefahr. Die Tagesziele können bei ungünstigen Witterungsbedingungen (Schneefall, Eis, Nebel, Regen, Sturm, Lawinengefahr, Gewittergefahr) nur unter erschwerten Bedingungen oder auch gar nicht zu erreichen sein. Mit dem auch kurzfristigen Eintreten solcher Witterungsverhältnisse muss im Hochgebirge leider stets und zu jeder Tages- und Jahreszeit gerechnet werden.

Die Tour findet in der Schweiz statt. Achten Sie bitte auf einen ausreichenden Versicherungsschutz! (Auslandkrankenversicherung sowie eine Versicherung, die eventuelle Rettungs- und Bergungskosten deckt).

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 






Contact-Form
First Name*
Last Name*
Email*
Mobile
Tour*
Message*
Enter the Captcha

Reload