Patagonien pur - Skitouren weit weg in Chile

Patagonien pur - Skitouren weit weg in Chile

Die Südspitze Südamerikas, ein abgelegenes Land der Extremen, eine von den wenigen Teilen der Erde wo noch unberührte Natur vorkommt.

Wo immer man dort unterwegs ist, spürt man die Nähe an Naturelementen. Urwälder, wilde Gletscher, Blaue Seen, Türkise Flüsse, Kondore die vorbei gleiten, Pumaspuren im Schnee.

 

Diese Reise bringt den Skifahrer ins andere Welt, in die pure Patagonien, weit abseits von Skigebiete Touristenmassen oder Spuren der anderen Skifahrer.

 

Die Reise hat 2 Teile. Zuerst machen wir Skitouren in Cerro Castillo Massiv der Bekannt für seine Felstürmen ist und daher mit zahlreichen Rinnen eine tolle Kulisse für Skiaktivitäten ist. Im zweiten Teil fahren wir zu einem Neuen Tourengebiet wo wir die ersten Abfahrten im 2015 gemacht haben.

 

Ein Neuland wo noch viel zu entdecken ist!


Tour: Patagonien pur - Skitouren weit weg in Chile
Tourenart:
Schwierigkeit: Fortgeschrittene (Kondition: mittel, Technik: mittel)
Teilnehmerzahl: 4-8
Termin: 02.09.2018 bis 12.09.2018
Preis: 3 300 €

Tag 1: ANKUNFT: Individueller Ankunft in Balmaceda Flughafen an der Stadt Coyhaique. Wir laden unsere Reisegepäck in das Fahrzeug und fahren nach Villa Cerro Castilloz(etwa 1h 30min). Dort besprechen wir das Programm für die kommenden Tage und essen Abendessen. Unterkunft in Hütten.

Tag 2: ERSTE TOUR: Wir machen den ersten Skiausflug zum Portozuelo Ibanez. Tolle Skiabfahrten direkt von der Strasse. Dort können wir gut uns warm fahren. Je nach Verhältnissen, eine Tour von etwa 1000-1200m Aufstieg und Abfahrt. Nach der Tour wieder zurück zu unserem Unterkunft in Villa Cerro Castillo.

Tag 3: ZUM CAMP IN CERRO CASTILLO: Nach einem kurzen Transfer geht es auf den Weg nach Campamento Neozelandeses unser Lager in Cerro Castillo. Etwa 4h Aufstieg und wir machen unser Camp dort auf.

Tag 4: CERRO CASTILLO: Der Talkessel bietet hier in einen enormen Auswahl von Tollen Abfahrten. Wir suchen unsere Tagestour aus und nutzen den Tag. 1200-1700m Aufstieg und etwa 6-8h Touringzeit.

kTag 5: CERRO CASTILLO : Noch eine Tour im essel am Vormittag und dann fahren/laufen wir ab zurück nach Villa Cerro Castillo.

Tag 6: FAHRT NACH PUERTO GUADAL: Heute wechseln wir das Gebiet und Fahren zu dem grössten See Südamerikas, General Carrera. Die Strasse, Carrretera Ausral, schlängelt sich durch die wechselnden Patagonischen Landschaften und ist eine Attraktion an sich. Wir machen noch einen Zwischenhalt in Puerto Rio Tranquilo und gehen die Berühmten Marmorgrotten anschauen. Unterkunft im Dorf von Puerto Guadal.

Tag 7: ZUM CAMP SANTA THERESA: Heute gehen wir ins Neuland. Eine Stunde im Auto und dann steigen wir das Tal von Santa Theresa in einem Skitourenkessel und Machen dort einen Lager (600m und 2h). Wenn die Bedingungen gut sind können wir auch noch die Erste Tour machen.

Tag 8: TOURING IN SANTA THERESA

Vielleicht unbefahrene Hänge, vielleicht sogar neue Gipfel, heute nutzen wir das Skipotential diesen schönen Ort aus. 1000-1800 Aufstieg und bis zu 8h Gesamt Touringzeit.

Tag 9: TOURING IN SANTA THERESA: Noch eine Tour im Tal und es geht ab zum See zurück. Wir überachten in einem Lodge.

Tag 10: Die lange Fahrt zurück nach Coyhaique wo uns das Abschluss Grillfest erwartet.

Tag 11: Es geht zum Flughafen (Balmaceda) und zurück nach hause.

 

Da das Wetter in Patagonien sehr unbeständig ist können es Änderungen in diesem Tagesprogramm geben. Das Gebiet ist vielseitig und es gibt auch gute Alternativen für die Schlechtwettertage.

Inklusiv:

  • Organization der Expedition
  • UIAGM Bergführer
  • Asistent Bergführer (Lokal) wenn mehr als 4 TN
  • Übernachtungen mit Vollpension (Siehe das Programm
  • Notfallkommunikation (Satellitentelefon)
  • Campausrüstung
  • Transporte mit Privatfahrzeug
  • Träger/Maultierlogistik für die Campausrüstung für die Lager.
  • Alle Aktivitäten, Besuche gemäß Programm

Nicht im Reisepreis imbegriffen

  • Flüge nach Balmaceda
  • Persöhnlich Ausrüstung (siehe empfolene Ausrüstung)
  • Getränke während Restaurant- und Hotelmahlzeiten
  • Persönliche Auslands- Unfall- und Krankenversicherung
  • Jede andere Serviceleistung, die nicht im Programm enthalten ist
 
 

 

 

Die Tour ist an Skitourengeher gerichtet, die schon etwas Erfahrung haben und gute Kondition. Die Teilnehmer sollten konditionell in der Lage 9 Stunden Gesamtgehzeit am Tag zu bewältigen. Technisch sollten Sie Abfahrten ausserhalb der Piste bis zu einer Steilheit von etwa 35 Grad meistern. Hochtourenerfahrung ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

  • Rucksack 45-55L mit Skibefestigung
  • Tagesrucksack 20-25L mit Skibefestigung
  • Skitouren Ausrüstung: Tourenski, Steigfelle, Skitourenstiefel, Teleskopstöcke mit grossen Tellern, harscheisen
  • Gletcherausrüstung: Gurt, Eispickel, Steigeisen, 2HMS Karabiner und Bandschlinge 120cm
  • LVS-Ausrüstung: LVS, Sonde, Schaufel

Bekleidung

  • Funktionsunterwäsche
  • Tourenhose
  • T-Shirt oder Berghemd
  • Wind- und Wasserdichte Jacke (Hard Shell atmungsaktiv)
  • Softshelljacke
  • Fleece- und Wärmedämm Jacke
  • gut sitzende Socken
  • Warme handschuhe
  • Warme Mütze

Sonstiges

Schlafsack etwa -10°C

isomatte

  • Ersatzwäsche/Toilettenartikel (minimisiert)
  • Stirnlampe
  • Sonnenschutzcreme, Lippencreme Faktor 30
  • Sonnenbrille
  • Proviant
  • Thermosflasche (bruchfest)
  • Trinkflasche
  • Reisepass, Personalausweis, AV-Ausweis
  • Hüttenschlafsack
  • Fotoapparat, Handy, Aufladegerät
  • Kreditkarte, Geld in CLP, Getränke etc.

 

Bei den Skitouren handelt es sich um hochalpine Touren mit ausgesetztem Gelände, Lawinengefahr und Steinschlagefahr. Die Tagesziele können bei ungünstigen Witterungsbedingungen (Schneefall, Eis, Nebel, Regen, Sturm, Lawinengefahr, Gewittergefahr) nur unter erschwerten Bedingungen oder auch gar nicht zu erreichen sein. Mit dem auch kurzfristigen Eintreten solcher Witterungsverhältnisse muss im Hochgebirge leider stets und zu jeder Tages- und Jahreszeit gerechnet werden.

Die Tour findet in Chile statt. Achten Sie bitte auf einen ausreichenden Versicherungsschutz! (Auslandkrankenversicherung sowie eine Versicherung, die eventuelle Rettungs- und Bergungskosten deckt).

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.



Contact
First Name*
Last Name*
Email*
Mobile
Message*