Lappland Total II

Lappland Total II

Offenes, weites Meer, weiße Berge, Frühling im lappländischen Inland und die majestetischen Gipfel der berühmten Lyngener Halbinsel. Das alles bietet die Skitourenreise rund um das Dreiländereck Norwegen - Finnland - Schweden.


Tour: Lappland Total II
Tourenart: Wintersport
Schwierigkeit: Fortgeschrittene (Kondition: mittel, Technik: mittel)
Teilnehmerzahl: 4-6
Termin: 14.04.2018 bis 20.04.2018
20.04.2018 bis 26.04.2018

Preis: 1 540 €

Für Skitourengeher ist die nordnorwegische Küste in der zweiten Aprilhälfte wahscheinlich einer der besten Orten der Welt. In dieser Tour kombinieren wir die spektakulären Skitouren der majestätischen Lyngener Halbinsel mit Unternehmungen im Inland und haben so einen perfekten Kontrast der Lyngener Touren.
Der Schnee fällt oft besser als an der Küste im Tamokdalen welches unter den nordischen Freeridern sehr bekannt ist. Es gibt auch abfahrttaugliche Birkenwälder - dort werden auch die inoffiziellen Weltmeisterschaften "Treeriding" gefahren. Wer den Birkenhang als Erstes unten ist, gewinnt.
Anderseits bringt das Gebiet am Dreiländereck Norwegen, Finnland, Schweden ein Hauch von Lappland-Mystik in unsere Tour. Ein Pflichtprogramm ist dort eine motorschlittenunterstützte Skitour von Finland nach Schweden und zurück. Wir bewegen uns flexibel und machen aus den Bedingungen das Beste.

Tag 1 - Ankunft

Individuelle Ankunft in Tromsö. Wir treffen uns am Flughafen Tromsö und fahren weiter (1 Stunden) zu unserer Unterkunft. EIn typisches norwegisches Haus am Fjord. In der nähe von Lakselvbukt. Dort besprechen wir das Program der Woche, essen zu Abend.

Tage 2-6 Tourentage

Es geht zur Sache. Wir machen Tagestouren von unserem Stützpunkt aus. Da es praktisch rund um die Uhr Tageslicht hat, kann der Beginn des Tag und Tagesprogramm variieren. Mal ist unsere Lösung ein "alpiner Start" früh am frühen morgen, mal nützen wir die besseren Verhältnisse später am Tag und gehen erst Nachmittags los. Die Besonderen Frühlingsbedinngungen im Norden wollen wir bestmöglichst ausnutzen und dies verlangt oft eine zeitlich flexible Tagesplanung - aber ermöglicht außergewöhnliche Skitourenerlebnisse.
Fühstück und Abendessen haben in der Regel in unserer Rentierhalter-Hütte und wir werden Tagestouren von etwa 1000-1500m unternehmen. Dies bedeutet bis etwa 5 Stunden Aufstieg und 8 Stunden Gesamt Tourendauer
am Tag.

Tag 7 Rückreise

Wir essen noch Frühstück an unserer Hütte und fahren zurück zum Flughafen Tromsö.

(bei der Termin von 20.4.-26.4. fahren wir schon am 25. nach Tromsö)

Inklusiv

IVBV Bergführer
Unterkunft in 2-4 Zimmern an der Rentierhalter-Hütte
Halbpension
Privater Transport für die ganze Tour von Flughafen Tromsö bis Flughafen Tromsö.
1 Tag Motorschlittenunterstützung
LVS Ausrüstung leihweise

Nicht in Reisepreis inbegriffen

Zwischenverpflegunng
Persönliche Ausrüstung (siehe empfohlene Ausrüstung)
Persönliche Auslands- Unfall- und Krankenversicherung

Die Tour ist für Skifahrer gedacht, die schon etwas Erfahrung mit dem Skifahren abseits der präparierten Pisten haben. Man muss allerdings kein perfekter Pulverskifahrer sein. Es reicht aus, wenn man technisch in der Lage ist, Abfahrten einigermaßen zu beherrschen. Die Teilnehmer müssen konditionell zu bis zu fünfstündige Aufstiegen und etwa 8 Stunden Gesamtgehzeit am Tag in der Lage sein.

Technische Ausrüstung

Rucksack 25-35L
Skitouren Ausrüstung: Tourenski, Steigfelle, Harscheisen, Skitourenstiefel, Teleskopstöcke mit großen Tellern

Bekleidung

Funktionsunterwäsche
Tourenhose
T-Shirt oder Berghemd Wind- und Wasserdichte Jacke (Hard Shell atmungsaktiv)
Softshelljacke
Zwischenschicht/wärmeschicht (Fleece- oder Wärmedämm Jacke je nach Wetter)
gut sitzende Socken
Warme Handschuhe
Warme Mütze

Sonstiges

Sonnenschutzcreme
Lippencreme Faktor 30
Sonnenbrille
Proviant
Thermosflasche (bruchfest) und Trinkflasche (oder eine von beiden, je nach Tour, Wetter und Vorliebe)
Reisepass, Personalausweis,
Fotoapparat
Handy, Aufladegerät
Kreditkarte, Geld

Bei den Skitouren handelt es sich um hochalpine Touren mit ausgesetztem Gelände, Lawinengefahr und Steinschlagefahr. Die Tagesziele können bei ungünstigen Witterrungsbedingungen (Schneefall, Eis, Nebel, Regen, Sturm, Lawinengefahr, Gewittergefahr) nur unter erschwerten Bedingungen oder auch gar nicht zu erreichen sein. Mit dem auch kurzfristigen Eintreten solcher Witterrungsverhältnisse muss im Hochgebirge leider stets und zu jeder Tages- und Jahreszeit gerechnet werden.

Die Tour findet in Norwegen, Finnland,Schweden statt. Achten Sie bitte auf einen ausreichenden Versicherungsschutz! (Auslandkrankenversicherung sowie eine Versicherung, die eventuelle Rettungs- und Bergungskosten deckt).

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.



Contact
First Name*
Last Name*
Email*
Mobile
Message*