Chile Riding I - Vulkane und Araukarier

Chile Riding I - Vulkane und Araukarier

Süden Chiles ist bekannt für seine Vulkane und die schöne Natur. Dies kombiniert mit der bunten südamerikanischen Kultur ist eine wunderbare Kulisse für eine Skitourenreise mit einem Hauch von Abenteuer. In dieser Reise konzentrieren wir uns auf die Vulkane von Las Araucarias Region, das Gebiet von den tausendjährige Bäumen.

Wir beginnen den Road Trip in Temuco und fahren nach Nevados de Chillan Skigebiet, wo wir einen schönen und einfachen Start der Reise haben werden. Die Skilifte unterstützen dort unsere Touren in den ersten Tagen.

Nach Chillan geht es nach Süden machen das Beste aus der ausgezeichneten Auswahl an Vulkan Abfahrten. Wir bleiben immer die Nacht in einem Hotel oder in einer Lodge, machen Tagestouren, genießen die Frühlingsbedingungen des Gebietes.

Die letzte Tour, Llaima, ein aktiver Vulkan mit seinen Gletschern und rauchenden Krater, ist ein atemberaubendes Erlebnis.

Privater Transport und unsere Erfahrung aus dem Gebiet ermöglicht es, dass wir die Tagestouren und die Reiseroute an Wetterbedingungen anpassen.

Diese Reise kann man mit dem Chile Riding II kombinieren um auch den südlichen Teil des Vulkanengebietes zu genießen.

High Lights

  • Eine perfekte Art um einen frühen Start in die kommende Skisaison zu machen
  • Landschaften von "Jurassic Park" Film. Vulkane und Araukarien
  • Aktive Vulkane Llaima und Antuco
  • Tagesausflüge von Komfortablen Unterkünfte
  • Einfache start in die Tour: Warm up in einem guten Skigebiet
  • Geschmack vom echten Wildnis
  • Die bunte lateinamerikanische Kultur

Tour: Chile Riding I - Vulkane und Araukarier
Tourenart: Wintersport
Schwierigkeit: Anfänger (Kondition: mittel, Technik: mittel)
Teilnehmerzahl: 4-12
Termin: 24.09.2017 bis 04.10.2017
Preis: 2 980 €

Tag 1
Wir treffen uns am Flughafen von Temuco am frühen Nachmittag und beginnen unsere Reise. Ja, es ist anstrengend nach einem langen Flug sich in einem Auto zu setzen. Aber es lohnt sich da wir eine der ersten Abendessen in Las Trancas bei Nevados de Chillan haben, genießen die Aussicht auf die Berge und zu wissen und dass wir morgen mit unseren Skiern die ersten Schwünge im Schnee machen können.

Tag 2
Wieder auf den Skiern! Die Liftanlagen des Skigebietes unterstützen uns, wenn wir den ersten Skitag genießen. Ja nach Verhältnissen Abseits der Pisten fahren oder auch nach kurzen Aufstiegen varianten zu fahren um einfach wieder nach dem Sommer gut auf den Skiern zu fühlen.

Wir übernachten in unserem Unterkunft in Las Trancas.

Tag 3
Tour in die Nevados de Chillan. Aus dem Skigebiet aus steigen wir auf dem den Vulkan und genießen unseren ersten Vulkanabfahrt der Reise. Wir übernachten in Las Trancas.

Tag 4
Zeit, um den ort zu Wechseln - Wir fahren nach Antuco zu unserem nächsten Ziel.

Tag 5
Tag wie auf der Altiplano: Wir fahren hinauf zu Laja wo uns erwarten Landschaften die man sonst auf der Altiplano sieht. Die Weite mit dem blauen See sind grandios. Von dort steigen wir auf Antuco Vulkan und geniessen die Blicke von oben. Nach den 1400m Abfahrtsgenuß kehren wir zurück zu unserem Unterkunft beim Antuco Dorf.

 

Day 6
Unsere Rundreise geht weiter nach Süden und fahren wir nach Suizandina Lodge in Curacautin Region, wo unsere Basis für die nächsten Tagen sein wird.

Tag 7
Wir machen eine Tour auf den Vulkan Lonquimay und Kehren zu Suizandina Logde zurück.

Tag 8
Sierra Nevada - eine weitere schöne Tour in Curacautin Region. Wir fahren zu südlichen Nachbar von Lonquimay. Die Aussicht von der Spitze gibt uns eine Vorstellung von dem nächsten Ziel, Llaima. Am nachmittag Fahren wir noch ein Tolle Fahrt zu unserem nächsten unterkunft La Baita Lodge direkt an den Füßen von majestetischen Llaima. Abendessen und Übernachtung in La Baita.

Tag 9 Heute genießen wir die Ruhe von dem Conquillo-Nationalpark. Wir machen eine Wanderung in die traumhaften Araukarienwälder. Wir übernachten in der schönen gelegene La Baita Lodge.

Tag 10 Tour zum 3100m hohen Vulkan Llaima. Es ist unsere längste Aufstieg von etwa 1700m aber die Aussicht von Gipfel, der aktive Krater und geniale Abfahrt sind die ausgibige Belohnung. Nach der Tour kehren wir zurück zu La Baita Lodge.

Tag 11 Wir fahren zurück nach Temuco und es ist Zeit, und zu verabschieden.

Inklusiv:

Organization der Expedition
UIAGM Bergführer
Asistent Bergführer (Lokal) wenn mehr als 6 TN
Übernachtungen mit Vollpension (Siehe das Programm
Notfallkommunikation (Satellitentelefon)
Transporte mit Privatfahrzeug
Alle Aktivitäten, Besuche gemäß Programm

Nicht im Reisepreis imbegriffen

Flüge nach Temuco
Persöhnlich Ausrüstung (siehe empfolene Ausrüstung)
Getränke während Restaurant- und Hotelmahlzeiten
Persönliche Auslands- Unfall- und Krankenversicherung
Skipässe
Jede andere Serviceleistung, die nicht im Programm enthalten ist

Die Tour ist an Skitourengeher gerichtet, die schon etwas Erfahrung haben und gute Kondition. Die Teilnehmer sollten konditionell in der Lage 7 Stunden Gesamtgehzeit am Tag zu bewältigen. Technisch sollten Sie Abfahrten ausserhalb der Piste bis zu einer Steilheit von etwa 30 Grad meistern. Hochtourenerfahrung ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Technische Ausrüstung

Rucksack 20-30L mit Skibefestigung
Skitouren Ausrüstung: Tourenski, Steigfelle, Skitourenstiefel, Teleskopstöcke mit grossen Tellern, harscheisen
Gurt, Eispickel, Steigeisen, 2HMS Karabiner
LVS-Ausrüstung: LVS, Sonde, Schaufel
Zusiegschuhe oder leichte Trekkingschuhe

Bekleidung

Funktionsunterwäsche
Tourenhose
T-Shirt oder Berghemd
Wind- und Wasserdichte Jacke (Hard Shell atmungsaktiv)
Softshelljacke
Fleece- und Wärmedämm Jacke
gut sitzende Socken
Warme handschuhe
Warme Mütze

Sonstiges

Badehose/-anzug für die Thermen
Ersatzwäsche/Toilettenartikel (minimisiert)
Stirnlampe
Sonnenschutzcreme, Lippencreme Faktor 30
Sonnenbrille
Proviant
Thermosflasche (bruchfest)
Trinkflasche
Reisepass, Personalausweis, AV-Ausweis
Hüttenschlafsack
Fotoapparat, Handy, Aufladegerät
Kreditkarte, Geld in CLP, Getränke etc.

Bei den Skitouren handelt es sich um hochalpine Touren mit ausgesetztem Gelände, Lawinengefahr und Steinschlagefahr. Die Tagesziele können bei ungünstigen Witterungsbedingungen (Schneefall, Eis, Nebel, Regen, Sturm, Lawinengefahr, Gewittergefahr) nur unter erschwerten Bedingungen oder auch gar nicht zu erreichen sein. Mit dem auch kurzfristigen Eintreten solcher Witterungsverhältnisse muss im Hochgebirge leider stets und zu jeder Tages- und Jahreszeit gerechnet werden.

Die Tour findet in Chile statt. Achten Sie bitte auf einen ausreichenden Versicherungsschutz! (Auslandkrankenversicherung sowie eine Versicherung, die eventuelle Rettungs- und Bergungskosten deckt).

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.



Contact
First Name*
Last Name*
Email*
Mobile
Message*